Die große bioidentische Hormonersatztherapie (BHT)

Viele Frauen erleben die Wechseljahre als einen tiefen Einschnitt in ihr Leben. Ihr Körper verändert sich. Verschiedene Symptome und Beschwerden schränken ihr Wohlbefinden über einen längeren Zeitraum spürbar ein. Auch ihre psychische Befindlichkeit ist oft davon betroffen. Der Grund dafür sind die hormonellen Veränderungen in dieser Lebensphase. Eine Hormonbehandlung kann dabei wirksam helfen, die Symptome der Wechseljahre abzumildern und den Körper wieder in ein gutes hormonelles Gleichgewicht zu bringen. In unserem Frankfurter Menopause Zentrum bieten wir Ihnen dafür eine schonende und natürliche Therapie mit bioidentischen Hormonen an.

Was ist eine bioidentische Hormontherapie?

Bioidentical hormones are generated from plant-based raw materials. Their structure corresponds to the body's own hormones. Therefore, they seamlessly integrate into the body's hormonal cycle and have a holistic effect. A therapy with bioidentical hormones during menopause gently and naturally replaces the body's own female hormones, estrogen and progesterone. Also,

DHEA, melatonin, and other endogenous hormones are considered in the comprehensive bioidentical hormone therapy and balanced as needed. In a therapy with bioidentical hormones, the amount and administration of the hormones are adjusted to the natural rhythm of the body. This allows the body to return to a balanced hormonal equilibrium.

Magazin_Cover 1

Was sind die Vorteile der BHT?

thermometer-icon

Linderung von Wechseljahres beschwerden

Reduziert deutlich Symptome wie Hitzewallungen, Nachtschweiß und Stimmungsschwankungen, was zu einer verbesserten Lebensqualität führt.

skin-enhancement-icon

Verbesserte Hautgesundheit:

Hat eine positive Auswirkung auf die Hautgesundheit, verbessert ihr Erscheinungsbild und ihre Textur, die durch hormonelle Veränderungen beeinflusst werden können.

heart-icon

Verringertes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Es gibt Hinweise darauf, dass das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen reduziert wird, insbesondere wenn mit der BHT innerhalb von zehn Jahren nach der Menopause begonnen wird.

vaginalhealth-icon

Verbesserung der vaginalen und Harnwegsgesundheit

Lindert vaginale Trockenheit und Wasserlassen-Beschwerden, meist in drei Monaten, erhöht Komfort und sexuelle Gesundheit.

broken-bone-icon

Vermindertes Risiko für Osteoporose

Hilft, den Verlust der Knochendichte zu verhindern und umzukehren, und verringert so deutlich das Risiko von Osteoporose und damit verbundenen Frakturen.

chronic-condition-icon

Reduziertes Risiko chronischer Krankheiten

Studien deuten auf einen Zusammenhang mit einem reduzierten Risiko für die Entwicklung von Typ-2-Diabetes, Osteoarthritis, Darmkrebs, Depressionen und Demenz hin, was zur allgemeinen langfristigen Gesundheit beiträgt.

Die vier Phasen der BHT

Phase Eins: Beurteilung und Bewertung

Beinhaltet eine detaillierte medizinische Anamnese, Diskussion der Symptome und Verständnis der Gesundheitsziele des Patienten. Blut-, Speichel- oder Urinproben werden entnommen, um Hormonspiegel zu bewerten und spezifische Ungleichgewichte zu bestimmen.

Phase Zwei: Personalisierter Behandlungsplan

Basierend auf den Testergebnissen wird ein personalisierter Hormontherapieplan erstellt, der oft eine Kombination verschiedener Hormone wie Östrogen, Progesteron, Testosteron, DHEA und andere umfasst. Sie erhalten Ratschläge zu Ernährung, Bewegung und anderen Lebensstilfaktoren, die die Behandlung unterstützen können.

Phase Drei: Umsetzung der Therapie

Der Patient beginnt mit der Einnahme bioidentischer Hormone, die in verschiedenen Formen wie Pillen, Cremes, Pflastern, Injektionen oder Pellets verabreicht werden können. Regelmäßige Nachuntersuchungen werden durchgeführt, um die Hormonspiegel zu überwachen und sicherzustellen, dass sie im Gleichgewicht bleiben.

Phase Vier: Langzeitüberprüfung und -pflege

Periodische Neubewertungen, um die Langzeiteffektivität und Sicherheit der Therapie zu beurteilen, und kontinuierliche Anpassung des Behandlungsplans, um ihn an Veränderungen im Lebensstil, Gesundheitszustand und an altersbedingte hormonelle Veränderungen anzupassen.

 

Risiken der BHT

Für die meisten Menschen überwiegen die Vorteile einer HRT bei weitem gegenüber den Risiken, und eine körperidentische HRT mit Östrogen in Form von 17-beta-Östradiol und mikronisiertem Progesteron ist äußerst sicher. Die Risiken der HET hängen von der Art der HET und von anderen Faktoren wie Alter, Gewicht, Alkoholkonsum und Rauchen ab. Deshalb ist eine individuelle Beratung so wichtig, bei der Sie Ihre tatsächlichen Risiken besprechen können.

Risiko eines Blutgerinnsels

Bioidentische Hormone werden aus pflanzlichen Rohstoffen hergestellt. Ihre Struktur entspricht den körpereigenen Hormonen. Daher integrieren sie sich nahtlos in den hormonellen Zyklus des Körpers und haben eine ganzheitliche Wirkung. Eine Therapie mit bioidentischen Hormonen während der Menopause ersetzt sanft und natürlich die körpereigenen weiblichen Hormone, Östrogen und Progesteron.

Wechseljahre_BHT_Motiv1

Bei der Einnahme von HRT kann es vorkommen, dass man sich Sorgen über Brustkrebs macht. Die meisten Hormonersatztherapien erhöhen das Brustkrebsrisiko nicht wirklich. Ein sehr geringes Risiko besteht nur bei HET, die sowohl Östrogen als auch die älteren, synthetischen Gestagene enthalten. Und dies gilt nur, wenn Sie über 51 Jahre alt sind. Das Risiko hängt mit der Art des Gestagens in der Hormonersatztherapie zusammen, nicht mit dem Östrogen.

Bei der Einnahme von mikronisiertem Progesteron (körpereigenes Progesteron) konnte in Studien kein statistisch signifikant erhöhtes Brustkrebsrisiko nachgewiesen werden, und selbst wenn Sie über 51 Jahre alt sind und synthetische Gestagene einnehmen, z. B. kombinierte HET-Pflaster, ist das Risiko sehr gering. Es ist sogar geringer als das erhöhte Risiko, wenn man jeden Abend ein paar Gläser Wein trinkt, oder das Risiko von Übergewicht. Wenn Sie eine Hysterektomie hatten und Östrogen ohne Gestagen einnehmen, haben Sie ein geringeres Risiko, an Brustkrebs zu erkranken, als jemand, der überhaupt keine Hormonersatztherapie einnimmt.

Nebenwirkungen der BHT

Nebenwirkungen sind Probleme, die nicht schwerwiegend sind, aber bei einigen Personen auftreten können. Nebenwirkungen der Hormonersatztherapie sind selten, aber wenn sie auftreten, dann treten sie in der Regel in den ersten Monaten der Hormonersatztherapie auf und klingen mit der Zeit ab, wenn sich Ihr Körper an die Einnahme der Hormone gewöhnt hat. In den ersten Wochen können Sie ein leichtes Gefühl der Übelkeit (Brechreiz), Beschwerden in der Brust oder Krämpfe in den Beinen entwickeln. HRT-Hautpflaster können gelegentlich zu Hautreizungen führen. Beim Auftreten von Nebenwirkungen kann ein Wechsel zu einer anderen Marke oder Art der BHT helfen. Zum Beispiel kann es hilfreich sein, von einem Pflaster auf ein Gel umzusteigen. Wenn Sie bei einer Marke eine Nebenwirkung haben, tritt sie bei einer anderen Marke möglicherweise nicht auf.

Wie läuft eine bioidentische Hormontherapie in unserer Frankfurter Praxis ab?

Bei einer bioidentischen Hormontherapie geht es nicht um das Ausstellen eines Rezeptes für ein Standardmedikament. Vielmehr wird die Therapie exakt auf Ihren Körper und Ihren aktuellen Hormonstatus abgestimmt. Hierdurch ist eine individuelle

Behandlung von Symptomen und Beschwerden der Wechseljahre möglich. Die bioidentische Hormontherapie in unserem Menopause Zentrum besteht aus den folgenden Schritten:

Wir empfehlen: Bioidentische Hormontherapie

Wenn Sie bereits unter ausgeprägteren Wechseljahresbeschwerden leiden, empfehlen wir Ihnen eine sogenannte große bioidentische HormontherapieDurch die Gabe von bioidentischen Östrogenen und Progesteron kann das natürliche Hormongleichgewicht des Körpers wiederhergestellt werden. Die Relation und die Mengen dieser Hormone werden bei einer bioidentischen Hormontherapie optimal auf Ihren aktuellen Hormonstatus abgestimmt. Abhängig von Ihrem individuellen Befund werden für die große bioidentische Hormontherapie eine Kombination aus Östrogen und Progesteron oder nur eines dieser Hormone angewendet.

Wie gelangen die Hormone in Ihren Körper?

Für die endgültige Entscheidung über die bioidentische Hormontherapie ist auch die Darreichungsform der Hormone von Bedeutung:

– Bei einer oralen Einnahme werden die Hormone über das Blut zunächst in die Leber geleitet. Hiermit verbunden ist jedoch der sogenannte First-Pass-Effekt. Ein größerer Teil der Hormongaben wird unverwertet abgebaut. Für eine orale bioidentische Hormontherapie sind daher größere Einzeldosen nötig.

– Alternativ ist auch eine lokale bioidentische Hormontherapie möglich. Die Hormone gelangen dabei über die Haut oder die Schleimhaut in den Körper. Der First-Pass-Effekt wird dabei umgangen. Eine lokale Hormontherapie kann mit Cremes, Gelen sowie mit Vaginal- oder Rektalzäpfchen vorgenommen werden. Diese Form der bioidentischen Hormontherapie erfordert geringere Hormonmengen. Die Hormongaben lassen sich dabei sehr individuell dosieren.

Vor der Verschreibung des für Ihre bioidentische Hormontherapie optimal geeigneten Präparats erläutern wir Ihnen unsere Therapieempfehlung. Danach beginnen Sie unmittelbar mit der Behandlung.

Eine erstklassige Ärztin, die sich für ihre Patienten Zeit nimmt und mit großem Einfühlungsvermögen, spürbar kompetent hilft. Ich fühle mich sehr ernst genommen. Frau Cracovschi geht für mein Empfinden sehr auf den individuellen Menschen ein und sieht die Situation ganzheitlich ohne fachliche Scheuklappen. Ich fühlte mich daher nicht wie ein Standardprogramm, sondern als Patientin persönlich betreut und sehr gut beraten. Frau Cracovschi ist immer schnell und sehr gut erreichbar, auch in persönlich empfundener „Notsituation" - unabhängig von Offnungszeiten. Daher ganz klar 5 Sterne für eine tolle, sehr engagierte und kompetente Ärztin, die mir sehr hilft und ihren Beruf sichtbar mit Leidenschaft betreibt. Danke!

Mein heutiger Termin war sehr angenehm. Das Personal am Empfang war sehr nett. Frau Cracovschi nahm sich viel Zeit. Ich fühlte mich mit meinen Problemen zum Thema Wechseljahre / Postmenopause sehr ernst genommen und bin froh, dass mir Frau Cracovschi empfohlen wurde.

Ich war zum Erstgespräch für 1/2 Stunde eingeplant. Die Ärztin hat sich trotzdem 1 Stunde Zeit für mich genommen und war ernorm bemüht, Lösungen und Wege für mich zu finden. Hier wurde mir zum allerersten Mal auch eine Lösung für meine Lichenerkrankung gezeigt. Ich bin überglücklich, dass mir diese Praxis empfohlen wurde, auch wenn ich alles selber bezahlen muss. Es ist es wert!!!

Schon wenn man in die Praxis kommt fühlt man sich gut aufgehoben. Das Personal ist sehr zuvorkommend und mega freundlich. Frau Dr. Cracovschi kümmert sich sehr verständnisvoll um einen. Ich bin sehr froh das ich auf die Praxis gestoßen bin und es jemanden gibt der sich mit dem Thema Wechseljahre auskennt und sich um einen ernsthaft kümmert. Danke

Bin sehr froh darüber hier behandelt zu werden wo man auf neuestem wissenschaftlichen Niveau die Wechseljahre betreffend ernst genommen und behandelt wird. Habe langen Weg dafür auf mich nehmen müssen da ich von meinem ortsansässigen Frauenarzt zu hören bekam ich sei nicht in den Wechseljahren. Habe mich für bioidentische Hormontherapie entschieden um Gesundheitsvorsorge zu betreiben. Der Ablauf in der Praxis war angenehm und insgesamt habe ich nichts zu beanstanden. Danke für die nette und kompetente Behandlung!

Previous
Next

Erhalten Sie spezifische Ratschläge, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.

FLEXIBLE TERMINPLANUNG

Wir bieten flexible Beratungstermine an, die sich Ihrem vollen Zeitplan anpassen.

KOMFORT & DATENSCHUTZ

Besprechen Sie Ihre Anliegen in einer sicheren, privaten und komfortablen Umgebung.

INFORMIERTE ENTSCHEIDUNGEN

Verstehen Sie die Vor- und Nachteile sowie die Feinheiten jeder Behandlungsoption.

bi_person-fill-check

EXPERTENBERATUNG

Profitieren Sie vom Wissen und der Erfahrung unserer erfahrenen Fachleute.

fluent_person-heart-20-filled

INDIVIDUELLER ANSATZ

Unsere Beratungen stellen sicher, dass Sie Ratschläge erhalten, die auf Ihre speziellen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

KUNDENBERATUNGSERFAHRUNGEN

Eine erstklassige Ärztin, die sich für ihre Patienten Zeit nimmt und mit großem Einfühlungsvermögen, spürbar kompetent hilft. Ich fühle mich sehr ernst genommen. Frau Cracovschi geht für mein Empfinden sehr auf den individuellen Menschen ein und sieht die Situation ganzheitlich ohne fachliche Scheuklappen. Ich fühlte mich daher nicht wie ein Standardprogramm, sondern als Patientin persönlich betreut und sehr gut beraten. Frau Cracovschi ist immer schnell und sehr gut erreichbar, auch in persönlich empfundener „Notsituation" - unabhängig von Offnungszeiten. Daher ganz klar 5 Sterne für eine tolle, sehr engagierte und kompetente Ärztin, die mir sehr hilft und ihren Beruf sichtbar mit Leidenschaft betreibt. Danke!

Mein heutiger Termin war sehr angenehm. Das Personal am Empfang war sehr nett. Frau Cracovschi nahm sich viel Zeit. Ich fühlte mich mit meinen Problemen zum Thema Wechseljahre / Postmenopause sehr ernst genommen und bin froh, dass mir Frau Cracovschi empfohlen wurde.

Ich war zum Erstgespräch für 1/2 Stunde eingeplant. Die Ärztin hat sich trotzdem 1 Stunde Zeit für mich genommen und war ernorm bemüht, Lösungen und Wege für mich zu finden. Hier wurde mir zum allerersten Mal auch eine Lösung für meine Lichenerkrankung gezeigt. Ich bin überglücklich, dass mir diese Praxis empfohlen wurde, auch wenn ich alles selber bezahlen muss. Es ist es wert!!!

Schon wenn man in die Praxis kommt fühlt man sich gut aufgehoben. Das Personal ist sehr zuvorkommend und mega freundlich. Frau Dr. Cracovschi kümmert sich sehr verständnisvoll um einen. Ich bin sehr froh das ich auf die Praxis gestoßen bin und es jemanden gibt der sich mit dem Thema Wechseljahre auskennt und sich um einen ernsthaft kümmert. Danke

Bin sehr froh darüber hier behandelt zu werden wo man auf neuestem wissenschaftlichen Niveau die Wechseljahre betreffend ernst genommen und behandelt wird. Habe langen Weg dafür auf mich nehmen müssen da ich von meinem ortsansässigen Frauenarzt zu hören bekam ich sei nicht in den Wechseljahren. Habe mich für bioidentische Hormontherapie entschieden um Gesundheitsvorsorge zu betreiben. Der Ablauf in der Praxis war angenehm und insgesamt habe ich nichts zu beanstanden. Danke für die nette und kompetente Behandlung!

Previous
Next

Unsere erfahrenen Ärzte

Dr_Gabi-Cravovschi.png
DR. MEDIC (RO) GABRIELA CRACOVSCHI

ÄRZTLICHE LEITERIN DES MENOPAUSE-ZENTRUMS

Die Menopause ist der klar definierte Zeitpunkt der letzten Regelblutung. Der hormonelle Umbruch beginnt allerdings schon viele Jahre vor dem Ausbleiben der Periode in der sogenannten Perimenopause. Genau wie die Pubertät ist es ein langer Prozess, der sich über viele Jahre erstreckt.

  • Vector

    Infusion Therapie

  • Vector

    Genitale Laserbehandlung

  • Vector

    Bioidentische Hormontherapie

dr.med.wallwiener
DR. MED. LISA-MARIA WALLWIENER

ARZTIN VOM MENOPAUSE-ZENTRUM

Frau Dr. Wallwiener bringt umfangreiche Erfahrungen aus ihrer langjährigen Tätigkeit an der Universität Heidelberg mit, wo sie sich auf gynäkologische Endokrinologie und Fertilitätsstörungen spezialisierte. Sie Wenn ebenfalls an der Frauenklinik der Universität München tätig

  • Vector

    Infusion Therapie

  • Vector

    Genitale Laserbehandlung

  • Vector

    Bioidentische Hormontherapie

dr-med-agnes-jacobs
DR. MED. AGNES JACOBS

ARZTIN VOM MENOPAUSE-ZENTRUM

Frau Dr. Jacobs, Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, schloss ihr Medizinstudium an der Universität Heidelberg ab. Mit Schwerpunkten wie bioidentische Hormontherapie, Kolposkopie und diverse Zusatzqualifikationen, bietet sie umfassende Betreuung für Frauen in alle Lebensphasen.

  • Vector

    Infusion Therapie

  • Vector

    Genitale Laserbehandlung

  • Vector

    Bioidentische Hormontherapie

Was Sie noch interessieren könnte.

Vorbeugende Maßnahmen zur Vermeidung von Krankheiten und zur Erhaltung der körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit haben in der heutigen Medizin einen sehr hohen Stellenwert.

Die Schönheit der Haut wird vor allem von den weiblichen Sexualhormonen Östrogen und Progesteron beeinflusst.

Die Behandlung der Vaginalschleimhaut mit minimalinvasivem CO2-Laser ist eine wirksame Alternative zu hormonellen und operativen Verjüngungstherapien

Newsletter_Motiv.png